Dienstag, 25. Oktober 2016

Für eine Tierfreundin,....

.... die am Samstag einen runden Geburtstag gefeiert hat, habe ich eine schlichte Karte mit Tierpfoten gestaltet.
Da sie sowohl Hund als auch Katze daheim hat, war klar, dass natürlich beide Pfotenabdrücke auf der Karte Platz finden sollten.
Da ich keine passenden Stempel habe, habe ich die Tatzen von der Silhouette ausschneiden lassen und dann aufgeklebt; die kleinen Hundekrallen haben mich doch ein bisschen Nerven gekostet ;-)

Aber ich finde es hat sich gelohnt:



Da ich gar nicht gern Papierreste wegwerfe, habe ich noch etwas vom Zuschnitt für den Umschlag genutzt:


Zufälligerweise läuft beim Global Design Project gerade eine Theme Challenge zum Thema Tiere, daher werde ich meinen Post dort verlinken.






Kommentare:

  1. Manchmal ist der Plotter echt Geld wert, wenn man nichts passendes hat. Klasse Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Cute, cute paw prints! Thanks so much for sharing your talents and joining in with this week's Global Design Project!

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden.